20190312 Clubabend 026

Gut besucht war das Raabennest am März - Clubabend.

Bedingt durch Fasching fand dieser eine Woche später statt. Diesmal war unsere Mitgliedsband „Let´s Fats“ aus Gelnhausen zu Gast und präsentierte einen Abend voller Erinnerungen an den großartigen US-amerikanischen Pianist, Sänger und Songwriter Antoine Dominique „Fats“ Domino Jr.

Let´s Fats sind erfahrene Musiker und haben sich das Ziel gesetzt, den bezeichnenden Sound Fats Dominos authentisch wiederzugeben, was ihnen auch voll gelungen war. Es waren die 50er und 60er Jahre, die an diesem Abend präsentiert wurden. Mit Weltklassikern, wie“ Be My Guest; Blueberry Hill; Kansas City sowie Walking to New Orleans“ eroberte das anwesende Publikum sofort die Tanzfläche. Viele Titel kannten die Oldiefreunde und bei Songs wir „My Girl Josephine“ oder bei „I´m Walking“ sangen alle lautstark mit. Let´s Fats haben sich vor 10 Jahren gegründet und die beiden Vorsitzenden Moni und Helmut ließen es sich nicht nehmen die Band mit einer Urkunde und einem Fläschchen OCW-Schampus anlässlich ihres Jubiläums zu ehren.

Die Stimmung im Publikum war grandios und beim „Domino Twist“ oder dem Song „Flip Flop und Fly“ wurde gerockt und gerollt. Ob Linedance, Foxtrott oder Rock´n´ Roll, es war für jeden Tänzer etwas dabei. Es hat Spaß gemacht und alle waren, wie man so schön sagt „gut drauf“. Let´s Fats, das sind Josef am Gesang und Gitarre, Manfred am Saxophon und Trompete , Anton am Saxophon ,Werner am Schlagzeug, Karlheinz am Bass und Gesang und Cyndia am Klavier.

Vielen Dank für diesen schönen Clubabend.


Text: Moni Seyfarth
Fotos : Gerd Laiacker – vielen Dank